INS CMS Ecommerce

Barrierefrei

Mit Barrierefrei bezeichnet man Websites, welche unabhängig von körperlichen oder technischen Einschränkungen uneingeschränkt genutzt werden können.

Einschränkungen können z.B. Sehschwächen sein, aber auch technische Einschränkungen, wie z.B. Textbrowser oder Crawler von Suchmaschinen.

Barrierefreie Websites besitzen besonders guten HTML-Code und eine besonders gute Ergonomie, die jedem Besucher der Website zugute kommt.

Dieses bietet für Website-Betreiber ebenfalls viele Vorteile, da sie bestimmte Besucher- und Kundengruppen so nicht automatisch aussperrt und sich sicher sein können, die eigenen Seiten und Inhalte in Suchmaschinen gut strukturiert und prominent wiederzufinden.

In den USA sind alle Bundesbehören gesetzlich seit 1998 (Section 508 des Rehabilitation Act) verpflichtet, ihre Webseiten barrierefrei zu gestalten.

In Deutschland sind mit dem Gesetz vom 1. Mai 2002 alle zur Bundesverwaltung gehörenden Einrichtungen verpflichtet, Ihre Informationsangebote (Websites) barrierefrei zu gestalten. Für bereits bestehende Websites gab es noch eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2005. Ähnliche gesetzliche Vorgaben gibt es auch für die Länderbehörden.